Mein Team und ich stehen Ihnen für das gesamte Spek­trum der Ergotherapie zur Verfügung.

Jedes Teammitglied ist in seinem therapeutischen Be­reich spezialisiert und weitergebildet. Schließlich stehen Sie im Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit.


Porträt der Inhaberin Jessica Seliger

Herzlich willkommen, mein Name ist Jessica Seliger, Praxis­in­ha­berin und staatlich anerkannte Ergotherapeutin.

Anhand meiner spezifischen Fortbildungen ist ersichtlich, dass ich mich den orthopädischen und neurologischen Be­reichen, insbesondere in Verbindung mit Schmerzen widme. Ich bin hier durch langjährige Behandlungserfahrung und stetige Weiterbildung Ihr kompetenter Partner im Bereich dieser Funktionsstörungen.


Qualifikationen:

Zertifizierte myofasziale Schmerztherapeutin
Triggerpunkttherapie nach Travell / Simons bei der Inter­na­tio­na­len-Triggerpunkt-Akademie


Myofasziale Triggerpunkte sind außerordentlich weit verbreitet und werden früher oder später zu einem quälen­den Bestandteil im Leben jedes Einzelnen. Ca 80 % der Schmerzen haben ihren Ursprung in diesem Bereich. Ich behandle je nach Schmerzangabe und vorherigem Dehn- und Krafttest den entsprechenden Muskel mit ischämischer Kompression (Pat. bestimmt Druck), "Stripping" Massage und wiederholtem Dehn- und Krafttest. Dabei stellt sich für den Patienten sofort eine Verbesserung und Schmerzlinderung ein. Es wird zu jeder Behandlung ein spezifisches Heimprogramm erläutert, um den Erfolg zu sichern. Diese Be­hand­lungsform ist eine völlig andere, als Physiotherapeuten anwenden.

Kurs 1: HWS, obere BWS, Schulterblatt
Krankheitsbilder u.a.: Kopfschmerzen, Migräne, Schiefhals auch bei Kindern (Geburtstrama), Schulterhoch­stand, Schwindel, Tinnitus, Schlafstörung, Angina pectoris Schmerzmuster, Atembeschwerden, ...

Kurs 2: Schultergelenk mit Schultergürtel
Krankheitsbilder u.a.: sog. befundlose Herzschmerzen, "taube", schmerzende Arme und Finger, Brustkörper Schmerzen, Arthrosen, Atembeschwerden, spezifische Schulterschmerzen mit Kraftverlust und Bewegungs­ein­schrän­kungen, nächtliche Schmerzen, ...

Kurs 3: Oberarm, Ellenbogen, Unterarm, Hand
Krankheitsbilder u.a.: Bewegungsschmerz, CTS, begleitend bei Duyp. Kontraktur, Tennisellenbogen, Schnapp­fin­ger, Ritzarthrose, Arthrosen allg., ...

Kurs 4: Lenden- Becken- Hüftregion
Krankheitsbilder u.a.: Regelschmerzen, Verdauungsprobleme, Leisten- und Genitalschmerz, atyp. Nieren­schmerz, Appendizitis, Atembeschwerden, "Hexenschuss", funktionelle Beinlängendifferenz, Knie-, Hüft-, Gesäß­schmerzen, Arthrosen, Pseudoradikulopathie, ISG Dysfunktion- Schmerzen, ...

Kurs 5: Management des chron. myofaszialen Schmerzsyndroms
Oberschenkel, Knie, Unterschenkel, Fuß
Krankheitsbilder u.a.: Arthrose im Knie, Hallus Valgus, Knick-, Senk-, Spreizfuß


CMD-Behandlung von Craniomandibulären Dysfunktionen bei Kindern und Erwachsenen
Hierzu zählen:

Knirschen / Pressen mit Zähnen - Burxismus
Kopfschmerzen
Tinnitus / Ohrgeräusche
Okklusionsstörungen / Bissfehlstellungen
Nackenverspannungen bis Arm und Finger ausstrahlend
Atypische Trigeminusneuralgie
Atypische Zahnschmerzen
Auge-, Ohren-, oder Gesichtsschmerzen
Schmerzen und Probleme bei Mundöffnung oder -schließung
Verspannungen der Kaumuskulatur etc.

Ich arbeite gerne mit Ihrem Zahnarzt oder Kieferorthopäden zusammen, als vorbereitende und begleitende Maß­nah­me zu Ihrer Schienenversorgung (CMD Schiene)


Triggerpunktbehandlung in der Neurologie
Hierzu zählen:

Das Aufzeigen spezieller Muskelketten bei neurologischen Erkrankungen und als Folge spastischer Ein­schrän­kun­gen/Muster sowie deren effektiven Behandlungen. Damit ein freier Bewegungsablauf der auf­bau­en­den Therapien gegeben ist. In einem Spastikmuster lässt sich kaum eine freie Bewegung anbahnen, deshlab sollte diese immer erst gelöst werden um daraufhin eine funktionelle Therapie anzuleiten.
Häufige Krankheitsbilder können hier sein:

MS - Multible Sklerose
Schlaganfall-Apoplex / Hemiparesen / Paresen allg.
Morbus Prakinson
GBS
Postpolio-Syndrom
CTS Karpaltunnelsyndrom etc.


Zertifizierte Vestbulärtherapeutin
des Deutschen Schwindel- und Gleichgewichtszentrum Großhardern/ LMU München

Gleichgewichtsregulation (vestibulär, visuell und somatosensorisch)
Anamnese, Befunderhebung
Untersuchungen und klinische Assessments
Differenzierung der Störungen
Vestibuläre Rehabilitationstherapie mit unterschiedlichen Therapieansätzen
Therapeutisches Vorgehen mit spezifischen Trainingseinheiten gegen Schwindel
Evidenzbasierte Befreiungsmanöver bei gutartigem Lagerungsschwindel

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.triggerpunkt-akademie.de


Weitere Fortbildungen:

Endoprothetik an Schulter, Ellenbogen, Hand und Fuß
Hemiparese: Behandlung der unteren Extremität
Rheuma
Das linkshändige Kind
Seine Begabungen und Schwierigkeiten im pädagogischen und therapeutischen Bereich
Hemiparese - Bobath Konzept
Handgeschicklichkeit Auge-Hand-Zusammenspiel Motorik und Wahrnehmungsstörungen
Einführungskurs Sensorische Integration DVE
Manuelle Therapie Schulter - Schultergürtel
Hemiparese Behandlung der oberen Extremität an Anlehnung verschiedener Therapieverfahren
Manuelle Therapie Finger - Daumen - Handgelenk
Tape Therapeut OKAMED:
kinesiologisches Tapen, Basis- und Erweiterungsseminar sowie Sportverletzungsseminar
Therapie bei Morbus Parkinson
Spiegeltherapie bei chronischen Schmerzen im orthopädischen und neurologischen Bereichen,
u.a. bei Schlaganfall, Amputationen etc.
Schulter - komplexe therapeutische Beschwerdebilder
Narben und ihre ganzheitlichen Behandlungsansätze
Hemiparetischer Arm / Behandlung bei Schmerzen und Subluxationen, Schulter- Hand Syndrom
Handtherapie Basis- und Erweiterungsseminar
Hospitation bei Uli Eicke / Schmerztherapie Düsseldorf
Hospitationen im SRH Suhl während Operationen in den Bereichen: Orthopädie (Prof. Dr. Schlegelmilch) und Neurochirurg (Dr. Buns), Endoprothetik (Gelenkersatz), Wirbelsäulenchirugie, Sportverletzungen, Frakturen und Traumen


Terminvergabe leicht gemacht:

Unsere telefonische
Anmeldung ist besetzt:


Montag 8:00 Uhr - 15:30 Uhr
Dienstag 8:30 Uhr - 16:00 Uhr
Mittwoch 8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag 8:00 Uhr - 14:00 Uhr
Freitag 8:00 Uhr - 12:00 Uhr


Telefon:



Schleusingen
Themar
03 68 41 / 55 17 44
03 68 73 / 18 99 77


Außerhalb der Sprechzeiten kön­nen Sie uns gern auf dem Anruf­be­ant­wor­ter eine Nachricht hin­ter­las­sen, unser Kontaktformular nutzen oder eine E-Mail schreiben.